Andreas Dibowski
Spitzensport & Ausbildung
Irenenhof
Hörpeler Weg 4a
21272 Döhle
 

CCI**** in Pau/FRA vom 4.-7.November 2010


So stellt man sich ein Saisonfinale vor. Erst Le Lion und jetzt Pau. Es könnte gern so weiter gehen.

Dabei fühlte es sich am Anfang gar nicht so überragend an. FRH Fantasia war die Dressurarbeit nach der langen Saison doch etwas überdrüssig. Ich fühlte dies schon die letzten Tage vor unserer Abreise und es hat sich vor Ort auch nicht verbessert.

Die Stute lief ihre Aufgabe artig, wollte aber auch nicht annährend so tun, als ob sie Spaß daran hätte. 51 Pkt und ein 11. Platz bei 39 Startern waren keine Glanzleistung. Die Eindrücke über ihren konditionellen Stand bewahrheiteten sich dann aber auch. Der war vortrefflich.

Mit der viertschnellsten Zeit und dabei ohne Fehler im Gelände absolvierte Frieda diese schwierige Aufgabe ohne große Beeindruckung. Ein leichtes Versehen vor dem ersten Wasser, bei dem sie auf, statt über die mächtige Kiste gesprungen ist, konnten sie auch nicht verunsichern. Körperlich und mental war die Stute topfit.

Im abschließenen Springen mussten wir zeitweise nach Luft schnappen. Der Platzregen, der über uns einfiel, war nur schwer zu ertragen.

Um so erfreulicher und erstaunlicher der unbeugsame Wille dieses Pferdes, alles richtig zu machen. Fehlerfrei und in der Zeit. Wir konnten es nicht besser machen und dieses Mal ritten die anderen endlich mal für uns. Durch ihre Fehler kletterte Fantasia noch einmal vom 4. Pl nach Gelände auf den verdienten und so lange ersehnten 1. Platz im CCI **** von Pau.

Die Saison 2011 ist in Planung

Dibo