Andreas Dibowski
Spitzensport & Ausbildung
Irenenhof
Hörpeler Weg 4a
21272 Döhle
 

16/07/2011 - CICO*** in Aachen


So langsam ist die sensationelle Veranstaltung in Aachen auch unter den Top-Reitern unserer Disziplin angekommen. So hat sich in diesem Jahr ein Starterfeld beim CHIO präsentiert, wie es besser nicht hätte sein können. Zur Freude der Veranstalter aber auch zum Nachsehen von uns als Team. Vielleicht aber auch ein rechtzeitiges Hallo-Wach im Hinblick auf die EM in Luhmühlen im August, wo wir alles dran setzten wollen, die Siegesserie der Engländer im EM-Championat endlich mal zu brechen. Aachen hat noch mal gezeigt, wie schwer das werden wird. Auch im eigenen Land.

FRH Butts Avedon hatte ich in Aachen das erste Mal zu einem richtig großen Event mit. Er war mächtig beeindruckt von der Kulisse und dem ganzen Drumherum. In der Dressur hielt er doch sehr die Luft an, was zu 51 Pkt führte. Im Springen war ich schon zufriedener, auch wenn sich hier ein leichter Fehler einschlich. Mit 55 Pkt nach Dr u Sp lagen wir bei diesem hochkarätigen Starterfeld auf dem 32. Platz. Zu schlecht, um noch was beschicken zu können und der Geländekurs war auch nicht das, wo man mit einem jungen Pferd eine Trainingsrunde reiten mag. Somit habe ich ihm weitere Aufregung erspart und ihn zurückgezogen.

FRH Fantasia hat wieder einmal alles richtig gemacht. 43 Pkt aus der Dressur, 0 Fehler im Springen und ein Gelände, was an Sicherheit seines gleichen sucht. Lediglich 2 Sekunden habe ich wieder irgendwo liegen gelassen, ansonsten hat alles gepasst. Am Ende konnte ich mich über den 5. Platz in der Einzelwertung freuen. Der 5. Platz mit der Mannschaft war da weniger berauschend. Wir schauen nach Luhmühlen……

Am WE haben wir ein Heimspiel in Sahrendorf. Hier werden ein paar junge in der GelpfL starten, Eskadia und Songline im CIC1 und Mighty Magic und Avedon im CIC2.

Dibo